Auf meiner Seite möchte ich Ihnen mit Rat und Tat bei einem Thema zur Seite stehen, über das viele Menschen leider erst zu spät nachdenken. Als ehemalige Bestatterin habe ich viele Dinge erlebt und weiß, dass eine preisgünstige Bestattung oft nicht angeboten wird, weil es das Geschäft mit dem Tod gibt. Dabei müssen Bestattungskosten für eine Feuerbestattung, nicht teuer sein. Erst recht nicht, wenn es um Urne zu Hause oder eine anonyme Bestattung geht.

Ich biete Ihnen kostenlose Beratung und Hilfe, wenn es um das Thema Tod und die alternative Bestattung geht. Auf meiner Seite finden Sie zahlreiche Informationen darüber, wie Sie sich auf den plötzlich eintretenden Tod eines geliebten Menschen vorbereiten können. Sie erfahren, wie Sie dem Geschäft mit dem Tod entgehen und welche Maßnahmen Sie ergreifen können, wenn Sie für sich selbst oder einen lieben Angehörigen eine preisgünstige Bestattung planen. Der schlechteste Weg ist eine anonyme Bestattung. Die Vorbereitungen treffen Sie zu Lebzeiten, im Idealfall mit Ihren Angehörigen in einem Gespräch. Wobei ich denke, die die weiterleben, müssen mit dem Verlust leben lernen und die alternative Bestattung sollte im Interesse dieser Menschen liegen, damit sie den Verlust verarbeiten können. Bestattungskosten müssen nicht teuer sein und man kann durch eine alternative Bestattung viele Dinge realisieren.

In eigener Sache – Rechnung für Totenschein prüfen

Fakt ist, dass über 80 % der Totenscheine überteuert sind. In Ihrer Trauer kämen Sie nicht auf die Idee, die Kosten für den Totenschein in Frage zu stellen oder gar anzufechten. Doch jährlich erhalten Ärzte ca. 20 Millionen Euro mehr, als ihnen laut Gebührenordnung zustehen! Auf dem Totenschein werden Positionen gelistet, die nicht zulässig sind und gegen die Gebührenordnung verstoßen. Ich kann für Sie die Rechnung prüfen.

Die anonyme Bestattung in den Niederlanden

Sicherlich, für viele Menschen ist der Friedhof am Wohnort eines Verstorbenen der Ort, an dem getrauert und ein Blumenstrauß niedergelegt wird. Doch ist das wirklich der Wille der Verstorbenen? Eine anonyme Bestattung ist hauptsächlich der Wunsch, niemandem zur Last fallen zu wollen. Wenn es um eine anonyme Bestattung geht, ist eine preisgünstige Bestattung in Deutschland oft auf dem Friedhof vor Ort nicht möglich. Hohe Bestattungskosten fallen für jede Bestattung an, die als alternative Bestattung gelten und eine Feuerbestattung ohne die Stele oder Urnengrab ohne einen eigenen Grabstein auf dem Friedhof, das macht eigentlich keinen Sinn. Wenn Sie die Trauerzeit nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ausrichten möchten, kann ich Sie gerne über eine alternative Bestattung in den Niederlanden beraten. Für einen Platz im Wald, eine See- oder Flussbestattung zahlen Sie nicht mehr als 290 Euro und haben die Bestattungskosten damit spürbar gesenkt. Auch die Urne zu Hause ist eine Möglichkeit für die preisgünstige Bestattung. In Deutschland wird diese Methode leider als Bestattung nicht gerne gesehen, so dass Sie für die Feuerbestattung bei vielen Bestattern mit Ihrem Wunsch abgewiesen werden. Fragen Sie mich nach einer kostengünstigen Feuerbestattung und ich gebe Ihnen den passenden Bestatter an die Hand!

Feuerbestattung - darf die Urne mit nach Hause?

Die Totenasche kann mit nach Hause. Es gibt kein Gesetz, das Ihnen eine alternative Bestattung untersagt. Darüber werden Sie in Bestattungsunternehmen leider aber oft nicht aufgeklärt. Vielmehr erhalten Sie Kataloge, in denen Sie den Ablauf der Feuerbestattung mit anschließender Urnenbeisetzung planen und auswählen sollen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, die gewünschte preisgünstige Bestattung zu erhalten und Ihnen zeigen, wie Sie dem Geschäft mit dem Tod entgehen können. Über günstige Bestattungskosten oder eine anonyme Bestattung werden Sie beim Bestatter ebenso wenig informiert, wie Sie vom Arzt, der den Totenschein ausstellt, eine nachvollziehbare Gebührenaufstellung erwarten sollten. Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben und dem Geschäft mit dem Tod vorbeugen - und nach Ihrer eigenen Vorstellung den Verlust verarbeiten oder trauern möchten.