KOSTENLOS
Beratung   ~   Bestattersuche   ~   Überprüfung der Arztrechnung …

ein Thema, dass von vielen verdrängt wird aber jeden täglich treffen kann!

Tod – heute für morgen denken... 

…der Weg ist das Ziel!

200 € kostet der kleinen Umweg den Sie in Kauf nehmen müssen.

In Deutschland findet die Einäscherung statt   •   Kosten für den Friedhof entfallen!

Lesen Sie unter "So funktioniert es" wie man etwas realisieren kann, was eigentlich in Deutschland nicht möglich ist.

Helfen Sie mit, damit in Deutschland das möglich wird, was unsere Nachbarn schon lange dürfen:
LINK ZUR PETITION

Sie haben mich im Fernsehen gesehen?

Bitte sind Sie so lieb und informieren Sie sich vorab auf meiner Seite, denn sonst schaffe ich es nicht mehr, allen Menschen gerecht zu werden.

Sie haben einen akut anstehenden Sterbefall, dann stehen Sie an 1. Stelle und sollten umgehend anrufen.
Dafür hat sicher jeder, der meine Hilfe benötigt, Verständnis.

Um Sie gut mit entsprechenden Daten versorgen zu können und Ihnen die Hilfe an die Hand geben zu können die wirklich wichtig ist, benötige ich unbedingt folgende Angaben: PLZ und Wohnort bzw. wichtiger ist, wo der Sterbefall voraussichtlich eintreten wird. Nur mit diesen Angaben kann ich Ihnen einen guten und kostengünstigen Bestatter an die Hand geben. Hierzu mache ich vor Ort und im Umfeld, bis ca. 35 km, entsprechende Recherchen und wenn ich einen passenden Bestatter gefunden habe, dann erhält dieser auch den Namen von der Person die ihn evtl. kontaktieren wird.

Wenn die verstorbene Person schwerer als 140 kg ist, dann bitte auch das unbedingt angeben. Das mag zwar jetzt für Sie befremdlich klingen, jedoch ab ca. diesem Gewicht wird ein anderer Sarg benötigt. Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Offenheit. Es bringt nichts, wenn der Bestatter mit dem falschen Sarg kommt und dann wieder gehen muss. Das verursacht unnötige Kosten.

Ich habe zwar ein Handy, jedoch keine Flat. Deshalb bitte eine Festnetznummer angeben unter der Sie erreichbar sind. Alternativ müssen Sie mich anrufen. Per Handy bin ich – bis auf kleine Ausnahmen – immer erreichbar und ich rufe Sie schnellstmöglich ins Festnetz zurück.

Bitte geben Sie mir ein bisschen Zeit für meine Rückmeldung, denn es gibt schon viele Anfragen. Ich verspreche, dass ich mich um Ihr Anliegen schnellstmöglich kümmern werde.

Außerdem kann ich Ihnen noch den Download empfehlen in dem ich alle Tipps aufgeschrieben habe. (Wird zur Zeit mal wieder überarbeitet und steht in Kürze wieder zur Verfügung)

Ich wünsche Ihnen ein langes und gesundes Leben und bedanke mich für Ihr überaus großes Interesse!

Ingrid Ch. Hoerner

Mobil: 0152 – 540 17 100 mit Rückruf ins Festnetz!

E-Mail: i.hoerner[at]gmx.de - Bitte [at] ersetzen mit @

ACHTUNG: So greifen wollige schwarze Tierchen nach Ihnen!

Ein sehenswertes Video! Vielleicht werde ich bei Gelegenheit auch noch einmal näher darauf eingehen. Ich bin jedenfalls ein Gegner von "Massentransporten ins Ausland". Was Herr Woite bzgl. des Sargeinkaufes sagt, dass wird sicherlich jeder verstehen. Aber wenn Sie dann auch kurz danach sehen, dass die Leichen in einer ehem. Klinikpathologie bis zum Transport nach Tschechien gelagert werden, dann können Sie sich auch sicher vorstellen, wie ein solcher Transport aussieht. Aus gutem Grund wird das hier nicht gezeigt.

Wenn es um Bestattung in Berlin geht und es günstig sein soll, dann ist das auch ohne einen Massentransport nach Tschechien inkl. einer anonymen Beisetzung und inkl. eines deutschen Krematoriums für 900 € möglich! 

Bitte empfehlen Sie meine Seite vielen Menschen und helfen Sie, damit das Gesetz der Bestattungspflicht, ein Hitlergesetz, abgeschafft wird!