Ratgeber – Tod was nun?

Seit 2002 beschäftige ich mich mit dem Thema und helfe Menschen, die die Asche von Verstorbenen zu Hause haben möchten. Selbstverständlich mit einer entsprechenden Aufklärung. Bis 2005 habe ich bei einem niederländischen Bestatter gearbeitet. Allerdings nur, wenn es sich bei den Sterbefällen um Personen aus Deutschland handelte, die der deutschen Friedhofspflicht entgehen wollten. Das gab mir die Möglichkeit die Bestattungsbranche von A bis Z kennenzulernen.

Inhaltsangabe in Stichpunkten:
Über die Autorin – Leitfaden – erste Schritte – Totenschein – Todesfallmeldung – wichtige Dokumente – Versicherungen – Meldungen – Bestattungsart – Grabstätte – Bestattungsunternehmen – Leistungsumfang des Bestatters – Feuerbestattung – Erdbestattung – Abmeldungen/Übergabe – Berücksichtigungen – Denkanstösse – Wichtig – Ein heikles Thema – Kosten – Kostenzusammensetzung

1,38 € eine Investition, mit der Sie viel Geld sparen!   per Download gleich verfügbar:  Zahlen Sie mit PayPal – schnell, kostenlos und sicher! mir bleibt davon 1 €!
Sie können diesen Ratgeber aber auch kostenlos bekommen, wenn Sie mir schreiben: Ratgeber kostenlos

Mit diesem Ratgeber sind Sie bestens auf plötzlich eintretende Todesfälle vorbereitet bzw. können Sie auch entsprechend frühzeitig Vorsorge treffen, damit Sie nicht im Todesfall "über den Leisten" gezogen werden. Ich gebe Ihnen zahlreiche Informationen und Tipps an die Hand.

Ihnen sollten nicht die Dinge passieren, wie in dem WDR Beitrag - Könnes kämpft - zu sehen! (Momentan wird der Beitrag nicht angezeigt. In Arbeit!)

Gerne helfe ich Ihnen bei der Suche nach einem guten und kostengünstigen Bestatter.
Hier finden Sie aktuelle Preise zu Bestattern aus allen Bundesländern: Bestatter Deutschland

Meine Datenbank umfasst über 8.000 Bestattungsinstitute in Deutschland und bald wird es auch eine entsprechende Seite dazu geben.
Hierzu müssen noch ein paar rechtliche Ding abgeklärt werden, aber dann geht es los.