Speziell für Bestatter!

Ich bin sicher, wenn Sie als Bestatter die 7 vorhergehenden Denkanstöße gelesen haben, benötigen Sie keinen weiteren mehr.

Die Zeit ist reif, dass Sie die Angehörigen entsprechend aufgeschlossen beraten und auf diese Möglichkeiten aufmerksam machen!

Ein Bestatter lebt von positiver Mundpropaganda und die ist sogar kostenlos.

Ein Angehöriger der später erfährt, dass ein Bestatter ihm diese Möglichkeiten hätte empfehlen können, es aber nicht getan hat, wird nie zu einem positiven Fürsprecher für einen Bestatter.

Denken Sie als Bestatter daran: Leider bleibt Positives weitaus kürzer im Gedächtnis als Negatives und das Negative verbreitet sich viel schneller. Das ist wissenschaftlich belegt.

Ich empfehle Bestatter, die dem Angehörigen alle Möglichkeiten an die Hand geben! 
Letztlich muss der Angehörige, nach einer guten Beratung, seine Entscheidung treffen!

Von vielen Bestattern aus ganz Deutschland habe ich Preise für die Grundleistung inkl. Kremation, damit ich schnell den richtigen Bestatter an die Hand geben kann, wenn Menschen meine Hilfe benötigen.
Ich erwarte von den Bestattern, dass der Preis den man mir an die Hand gibt, vom Bestattern nicht überschritten wird, sofern die Angehörigen bei der Leistung, die unter "Bestatter Leistung" aufgeführt sind, bleiben.

Die Preise, die ich den Angehörigen an die Hand gebe, liegen mir schriftlich vor oder wurden telefonisch besprochen. Ich gebe diese 1 : 1 an die Angehörigen weiter.

Da ich keine Provisionen von Bestattern noch von Angehöröigen verlange, ist jeder bei mir gleich.

Niemand verlangt von Ihnen, dass Sie einen Angehörigen über die diversen Möglichkeiten bei der Situation "Urne zu Hause" aufklären und beraten.
Da ich das jetzt schon seit 2002 mache, ist mein Erfahrungspotential in dieser Richtung sicherlich einzigartig und besonders hilfreich für die Angehörigen.

Geben Sie dem Angehörigen meine Rufnummer 0152 - 540 17 100 und meine Seite an die Hand und ich übernehme diesen Part für Sie.
Falsche Aussagen helfen nicht weiter und nur ein Angehöriger, der wirklich gut beraten wurde, wird mit der Entscheidung "Urne zu Hause" auch seinen Weg gehen.

So können wir letztlich wunderbar Hand in Hand, zum Wohle der Angehörigen, handeln!  innocent